Juristenkalender 1988 - 2020

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
Meine Geburtstags-Ausstellung „Justitia mit 75 PS“ ist wie so vieles andere auch von Corona verhindert worden.
Zu meinem Jubiläum möchte ich Sie dann aber zu einer ganz besonderen Schau aller meiner Kalender Titelbilder von 1988 bis heute einladen, – über 30 Jahre juristischer Alltag. Dabei stellt sich heraus: Der Charakter des Personals ist zeitlos, – unabhängig davon, wie sich das technische Equipment verändert.

Natürlich sind auch die Kalenderblätter selbst vorhanden, - in der Gesamtschau ( 455 Blätter) wollte ich Ihnen das aber nicht antun.
Wenn Sie unter den Kalenderthemen etwas anspricht, dann sagen Sie mir Bescheid, damit ich Ihnen Einzelheiten zeigen kann.
Ich lade Sie ein zu blättern und fange 1988 an:

 

1988 – ORGANE DER RECHTSPFLEGE
Organe einmal wörtlich genommen, wie der lange Arm, der richtige Riecher, der Pferdefuß, …

1989 – FABELHAFTE JURISTEN
Was das Fabelwesen über den Menschen aussagt, z.B. das Einhorn, der Frosch(könig), Herkules im Stall des Augias, …

1990 – JUSTIZLANDSCHAFTEN
Wo bewegen sich Juristen? Manche auf dem Gipfel, manche in feiner Parkumgebung, manche auch im rechtsfreien Raum …

1991 – BEFREITE JUSTIZ
Freiheit wovon- Freiheit wofür? Von der vorsichtigen Öffnung zum Aufbruch, zur Erleuchtung…

1993 – Europa
Vom Orakel von Delphi zur Mutter der Gesetze in Deutschland

1994 – ZWEIGE DER JUSTIZ
Von der Verfassungs-Region zum Strafrecht, zum Auftanken ins Verwaltungsrecht …

1995 – DAS JURISTISCHE HANDWERKSZEUG
Klappern gehört dazu, ebenso Sägen oder Leute einzuseifen…

1996 – KUNDENFREUNDLICHE JUSTIZ
Fängt schon mit den Sprechzeiten an, und dann die Sprache der Juristen (Hieroglyphen), bis zur Entscheidungs-Tombola …

1997 – EDV UND JUSTIZ
Von der Schwierigkeit, den richtigen Vorgang zu finden bis zum Programm, das den Anwender frisst …

1998 – JUSTICE Á LA CARTE
Heißer Brei, Auflauf, Satansbraten, - alles Gerichte, mit denen der Jurist ständig befasst ist.

1999 – JURISTISCHE KLEIDERORDNUNG
Ob Seppelhose, Büßerhemd oder Boa, - immer schön auf die Robe achten, - Gardez la Robe! …

2000 – DIE STERNE HABEN RECHT
Um nur die wichtigsten zu nennen ( rein subjektive Auswahl) : Widder, Waage und Skorpion …

2001 – JUSTIZTHEATER
Platz nehmen im 1. Rang, auf den Souffleur hören und die Rolle des Lebens spielen …

2003 – BARRIEREFREI
Hindernisse auf vielen Wegen wie im Mobilitätscenter oder bei der Versorgung mit Assistenz…

2004 – B ITTE RECHT FREUNDLICH
Es wird grundsätzlich: mit dem Juristen an sich, mit der Juristenaus-bildung oder der Ausgewogenheit im Mobile …

2005 – PROZESSE
Was man nicht alles an Prozessen durchstehen muss: den Entwicklungsprozess, den Diskussionsprozess, den Abnabelungsprozess und, und, und

2006 – MEDIATION
Mit Mediation wird manches leichter: der Austausch von Meinungen, die Gestaltung des Urlaubs oder der Stress am Bau…

2007 – IN GUTER VERFASSUNG?
Justitia in der Ellenbogengesellschaft, Sicherheit und/oder Freiheit, Gegenwind aus der Bürokratie…

2008 – DAS INSTRUMENTARIUM DES RECHTS
Hier werde alle Register gezogen. Auf dem Entscheidungsklavier wird entschieden und es singt – natürlich – der Gefangenenchor …

2009 – JUSTIZ AKTIV
Aktiv geht es richtig los mit der Akte Barbarossa, mit dem Aktenweitwurf oder wie man die Kuh vom Eis bringt…

2010 – ZAUBERHAFTE JUSTIZ
Dass Juristen zaubern können müssen, sollte nicht verwundern. Zur Ansicht: der Entfesselungskünstler, der Magier Kongress oder die Gedankenleserei

2012 – IN DUBIO PRO HUMORE
Auch mal was zum Lächeln: Der Schoßhund, die Streit – Konserve oder der Lorbeer – Shop…

2012 – MUSEUM FÜR RECHT und STREITKULTUR
Klassische Rechtsfälle wie Romulus und Remus neben der Installation: Rechtsirrtum oder Alter 68er unter Glas …

2013 – EILT SEHR
Manchmal muss es auch schnell gehen: Recht her, aber pronto! Das Schnellgericht und Erkenntnisse aus der Beschleunigungsnovelle…

2014 – KONFLIKTMANAGEMENT
Das fängt schon mit der Sitzordnung an, auch ein wärmeres Betriebsklima führt weiter, Betrachtungen über ein schlüssiges Konzept….

2015 – DIE WUNDERTÜTE
Neben der Zauberei müssen Juristen natürlich auch Wunder vollbringen, wie Superman, Prinz Eisenherz oder Catwoman…

2016 – TIERISCH GUT
Das Tier in Dir: Lachmöve und Lama, in den Zangen des Hummers, der Waschbär wäscht seine Hände in Unschuld …

2017 – DIE JURISTISCHE WETTERLAGE
Was man schon gerne vorher wüsste, - ob Unwetter droht, oder Donnerwetter oder Hoher Luftdruck …

2018 – KUNST UND JUSTIZ
Unsere Vorbilder Goethe und sein Fuchs, Rosendorfer und sein Leiden, E.T.A. Hoffmann und Meister Floh …

2019 – OZAPFT IS
Die Datenerfassung ist da: Update your Toilet Paper, das sichere PIN System oder der Gedanken Scanner

2020 – UNGESCHRIEBENE GESETZE
Kaum zu glauben, – aber die gibt es auch: Lügen haben kurze Beine, Bellende Hunde beißen nicht, wer zuletzt lacht, lacht am besten…